Wohnen in Blomberg

Blomberg ist das Dorf der vielen Feste.
Dies mag sein. Wer viele gut funktionierende Vereine in seiner Gemeinde hat, kann sich deshalb immer über einen gut gefüllten Veranstaltungskalender freuen. Doch in Blomberg zu leben bedeutet mehr als nur einen vollen Terminkalender zu haben. Klein aber fein ist wohl das richtige Sprichwort. Denn Blomberg hat etwas zu bieten.

Blomberg hat Wohnraum.
Mit unseren vielen Wohngebieten und dem zum Teil erschlossenen Baugebiet im Reihertief werden günstige Grundstücke in ruhiger Lage mit direkter Anbindung zum Ortskern angeboten. Auch für das Gewerbe sind Flächen bereit gestellt. Im Gewerbegebiet sind bereits einige Unternehmen aus Handwerk und Einzelhandel angesiedelt.

Das Herz unserer Gemeinde ist der Ortskern.
Lebensmittel, Backwaren oder Sonderposten für den Haushalt kann man ohne große Fahrt erwerben. Um die Finanzen kümmern sich unsere zwei Banken, welche seit Jahren zuverlässige Partner unserer Bürger sind.

Auch in Sachen Gesundheit ist unsere Gemeinde auf einem sehr guten Stand.
Die Arztpraxis und unsere Apotheke sichern seit Jahren die Gesundheit im Gemeindegebiet und diese auch weit über dessen Grenzen hinaus. Dieses Paket wird durch zwei Praxen für Physiotherapie abgerundet.

Doch Gesund will man nicht nur werden sondern auch bleiben.
Was eignet sich hier besser als Sport. Mit dem Boßel-, Sport-, und Schützenverein bietet die Gemeinde Blomberg ein weites Spektrum an sportlicher Betätigung. Durch den Bau einer neuen Schießsportanlage ist der Schützenverein bereits sehr gut aufgestellt. Diese Anlage ist eine der modernsten Anlagen im ostfriesischen Raum und man kann zu Recht stolz auf dieses Objekt sein. Durch den Bau der neuen Zweifachturnhalle geht für viele Sportler ein Traum in Erfüllung. Mit dieser Turnhalle kann der Sportverein viele weitere Sportarten wie Tischtennis, Judo, Volleyball uvm. anbieten. Die Fertigstellung der neuen Turnhalle ist für den Sommer 2012 vorgesehen.

Leider kommt vor dem Vergnügen bekanntermaßen die Arbeit.
Und diese beginnt mit der Einschulung und endet im Rentenalter. Durch die hiesige Grundschule und den direkten Busanbindungen zu den weiterführenden Schulen in Westerholt (Haupt- und Realschule) und Esens (Gymnasium) ist die Zukunft der Jugend gesichert.

Aber wo jung ist, ist auch alt.
Für unsere Senioren gibt es viele Altenwohnungen im Ortskern mit direkter Nähe zu Lebensmittelmarkt, Arzt, Apotheke usw. Der Bau von zwei Altenwohnzentren in der Ortsmitte ist in Planung.

Für die Sicherheit…
…in unserer Gemeinde ist die freiwillige Feuerwehr zuständig. Mit ihrer Jugendfeuerwehr ist auch für den Nachwuchs gesorgt.

Unsere ev. luth. Kirche…
…befindet sich an der Ortgrenze zu Neuschoo und hat neben seinen wöchentlichen Gottesdiensten einen hohen Stellenwert in der Gemeinde.

Natürlich gehört zu einer intakten Gemeinde auch die Gastronomie.
Direkt in der Ortsmitte findet man mit dem „Dörpkroog“ mehrere Räumlichkeiten für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Versammlungen oder Geburtstagsfeiern, sowie einer Gaststätte für ein kühles Bierchen. Gleich um die Ecke befindet sich die „Pizzeria Blomberg“ mit internationalen Gerichten von Döner bis Pizza.

Zum Schluss gilt nochmals die Beachtung der „vielen Feste“.
Das jährliche Schützenfest Ende Juli ist für jeden Blomberger die fünfte Jahreszeit und findet auch weit über die Ortsgrenzen hinaus großen Zuspruch. Neben dem Schützenfest gibt es unter anderem ein Straßenfest, welches Mitte August stattfindet und einen Weihnachtsmarkt zu Beginn der Adventszeit.

Am besten machen Sie sich persönlich ein Bild von unserer Gemeinde. Ein Besuch lohnt sich.

Bis Bald in Blomberg